Osterreiterprozession in Bautzen


Das mit einigen Unterbrechungen seit vielen Jahrhunderten zelebrierte Osterreiten ist in erster Linie Ausdruck der religiösen Überzeugung der sorbischen katholischen Bevölkerung der Lausitz. Wohnen Sie der eindrucksvollen Prozession der festlich gekleideten Osterreiter mit ihren geschmückten Pferden bei und besuchen Sie das traditionelle deutsch-sorbische Osterfest mit farbenfrohen Osterbräuchen wie das Verzieren sorbischer Ostereier und das Ostervolksfest auf dem Schützenplatz. In Bautzen haben Sie außerdem Gelegenheit zum Mittagessen in den zahlreichen Restaurants (Selbstzahler) und erfahren auf einem Stadtrundgang Wissenswertes über die 1.000 Jahre alte Stadt. Berühmt ist Bautzen vor allem für seine Altstadt mit den vielen Türmen. Ein Rundgang durch die „Stadt der Türme“ lohnt sich immer. Besonders sehenswert ist der St. Petri Dom, die älteste Simultankirche Deutschlands.


Leistungen:

Fahrt im Komfortreisebus
Stadtführung Bautzen
Besuch Prozessionszug
Reiseleiter ab Berlin


 

Preis pro Person: 42€

Termine

Sonntag 01.04.

Abfahrt

07:00 Uhr: BVB Grenzallee 15
07:20 Uhr: Am Ostbahnhof/Ecke Koppenstraße (Parkplatz)
08:00 Uhr: Kudamm
08:30 Uhr: U-Bhf. Blaschkoallee

Rückkunft

ca. 20:30 Uhr: U-Bhf. Blaschkoallee, danach Kurfürstendamm 225, Ostbahnhof, BVB Grenzallee



Fotos: Pixabay